Drosta P [100mg] +

Drostanolone Propionate - Masteron - DROSTA P Ampullen

€55.00

Neuer Artikel

Wie wirkt Drostanolon?

Die Struktur von Dihydro-Testosteron Derivat bringt es mit sich, dass das Drostanolon im Körper nicht mittels des Aromatase-Enzyms in Östrogen umgewandelt werden kann. Das heißt wiederum, dass für den Nutzer keine Nebenwirkungen östrogenbedingten Hintergrundes wie beispielsweise Wassereinlagerungen oder auch die Gynäkomastie zu verzeichnen sind. Die für Anwender interessanten Aspektes des Masteron im Hinblick auf Östrogen findet nun erst statt. Wer sich mit dem ursprünglichen medizinischen Einsatz von Drostanolon beschäftigt, findet schnell heraus, dass Drostanolon nicht nur für den Aufbau von Körpergewebe zum Einsatz kam, sondern dass es auch seinen Einsatz als Medikament für die Behandlung verschiedener Brustkrebsarten bei Frauen zum Einsatz kam. Der ursprüngliche Name des Drostanolon ist Masteron. Nicht zufällig kommt die Silbe „Mast“ sowohl im Masteron wie auch im Begriff der Mastektomie, also der operativen Entfernung weiblicher Brustdrüsen, vor.

Der Wirkstoff Drostanolon bewirkt die Einsatzgebiete von Masteron, wenn dieser Stoff die Aromatisierung – also die Umwandlung in Östrogen – von körpereigenem Testosteron auslöst. Dazu wird dadurch das Aromatase-Enzym reduziert, indem das oxygen zugeführte aromatisierende anabole androgene Steroid dies bewirkt. Vermutungen gehen dahin, dass das Drostanolon zudem mit Östrogenen interagiert. Das geschieht auf die Weise, dass das Drostanolon die Östrogenrezeptoren zunächst blockiert und danach dann die Wirkung des Östrogens reduziert. Für einen Nutzer bedeutet das, dass unter Nutzung von Drostanolon eine Reduzierung anderer anaboler androgener Steroide erzielt wird und damit auch Nebenwirkungen dieser reduziert werden. Dazu kann so vermutlich auf die Nutzung von zusätzlichen Aromatasehemmer wie beispielsweise Arimidex oder auch Tamoxifen als Östrogenblocker verzichtet werden.

KAUFEN SIE JETZT DROSTANOLONE PROPIONATE (MASTERON) 100% ECHTE ANABOLE STEROIDE


DOSIERUNG
Gängige Dosierungen im Bodybuilding von Drostanolon Propionat liegen zwischen 70 – 100 mg/Tag.
Vorteile

Die Wirkung eines Steroids zeigt sich:
• moderate diuretische Wirkung;
• Unterdrückung von katabolen Prozessen;
• erhöhte Stärkeindikatoren;
ausgesprochen zhiroszhigayuschim Aktion, wissenschaftlich erwiesen, wenn im Laufe der Forschung,
• „experimentelle“ bis zu 5-7 Prozent der Fettmasse nach dem Kurs verloren;
• Erhaltung des Volumens der Muskeln, die rekrutiert werden, wenn ein Steroid eingenommen wird, Verbesserung der Muskulatur, Härte und Dichte.


Die graphische Darstellung

Drostanolone Propionate (Masteron) : 100 mg / every day